W&B SIND...

WOLF & BLEUEL SIND...

...die Gewinner des Jurypreises "Reinheimer Satirelöwe" 2012:

„Das Duo Wolf & Bleuel überzeugte die Jury mit einem vielschichtigen Programm; das Repertoire umfasst die klassischen Felder der Satire und der Ironie bis hin zur bissigen Gesellschaftskritik. Beeindruckend ist die Bühnenpräsenz und die Vielseitigkeit der beiden Künstler, die – als gleichwertige Partner – die gesamte Bühne mit ihrer Gestik, Mimik und ihrem schauspielerischen Können ausfüllen. Die Gewinner des Satire-Löwen 2012 bieten ihrem Publikum eine hervorragende Ensemble-Leistung, gepaart mit hoher Musikalität.“
(Laudatio der Jury des Reinheimer Satirelöwen)

...die Gewinner des Publikumspreises "Goldener Rottweiler" 2012,

...„Tom und Jerry des intelligenten Humors, sind Don Camillo und Peppone des tiefgründigen Witzes, ...“ *

 …aber  auch

Wolfgang Mihm war Gitarrist und Sänger einer vielbeschäftigten Tanzband und aktiver Bestandteil verschiedener Kleinkunstensembles und interessanter Theaterprojekte. Seit 2005 arbeitet und lebt er als selbstständiger Künstler in Fulda.

 &

Michael Bleuel war über 20 Jahre Dirigent eines Blasorchesters und engagierte sich parralel dazu in verschiedenen Amateurtheaterproduktionen.. Schrullige Typen und schräge Charaktere haben es ihm dabei besonders angetan.

Immer wieder kreuzten sich ihre Wege und sie verbindet eine nunmehr 20 jährige Bühnengeschichte als Comedy Duo.

Der anhaltende Erfolg ist ihnen Bestätigung und zugleich ehrgeiziger Ansporn nicht stehen zu bleiben, sondern stetig weiter zu gehen, sich zu verändern und ihr Publikum immer wieder zu überraschen und neu zu erobern.

"Eine erfrischende, geistreiche Mischung aus Theater, Comedy, Kabarett und Musik, die getragen wird von der Harmonie der Gegensätze der Bühnenfiguren – dem hoffnungslosen Optimisten Wolf von Wegen und dem hoffnungslos optimistischen Herrn Bleuel." (H.W.)

* Zitat Dr. Alexander Jehn; Hessisches Kultusministerium Wiesbaden

Petersberg, Propsteihaus, 20:00 Uhr

Petersberg, Propsteihaus, 20:00 Uhr

Petersberg, Propsteihaus, 20:00 Uhr

Alle ansehen

Sie sind ein Veranstalter oder Pressevertreter?
Laden Sie Fotos und Texte bequem herunter.

In den Pressebereich wechseln »

Jetzt eintragen »